Skip to main content

Wie erreiche ich die Geschäftsstelle des TSV Berkheim

Geschäftsstelle des TSV Berkheim
Schulstraße 64
73734 Esslingen

Tel.: 0711 3456170

Fax: 0711 3450660
Kontakt per mail

Öffnungszeiten:

Dienstags,        15:30 - 18:00 Uhr
Donnerstags:    09:00 - 11:00 Uhr
und nach telefonischer Vereinbarung

Während der Schulferien ist die Geschäftsstelle geschlossen. 

Sportwoche 2023

Die Fußballer laden herzlich zur diesjährigen Sportwoche vom 12. bis 14. Juli 2024 auf dem Sportgelände Holzäcker ein.

Sportwoche 2024 RGB komp

1. Mannschaft: Sa., 01.06.2024, Punktspiel TSV Berkheim - VfB Reichenbach/Fils 3:1 (1:1)

1 Mannschaft 2024 06 01

Am letzten Spieltag der Saison 2023/2024 konnte unsere 1. Mannschaft die Meisterschaft in der Kreisliga A und den Aufstieg in die Bezirksliga klar machen. Es war lange nicht klar, wo das Saisonfinale überhaupt stattfindet. Durch den Dauerregen wurde unseren Platzwarten das Anzeichnen deutlich erschwert. Als klar war das es mit der Farbe einfach nicht geht, wurde in alle Richtungen geschaut ob man irgendwo Kalk und eine Streumaschine auftreiben kann. Es wurden alle Vereine im Umkreis kontaktiert, erst 2 Stunden vor Spielbeginn fand sich eine Lösung. Der Streuwagen kam von der TSG Esslingen und beim VfB Oberesslingen/Zell standen noch 2 Säcke Kalk im Lager, vielen dank an beide Vereine für die Hilfe. Um 16 Uhr dann liefen beide Mannschaften ein mit Einlaufkindern aus der E-Jugend, F-Jugend und Kindern der Spieler. Zusätzlich lief das TSV Maskottchen mit ein. Dann gab es Ehrungen/Verabschiedungen, Luca Aquilino beendet seine Spielerkarriere, Benjamin Storz, Jan-Michael Martens und Sadat Obaidullah Sayed wurden für 200 Spiele geehrt, Benjamin Schmid wurde für 300 Spiele geehrt. Dann konnte endlich das Spiel bei Dauerregen starten.

Die Berkheimer starteten gut, hatten einige Angriffe aber es sprang nichts Zählbares dabei raus. In der 29. Min. endete dann ein Reichenbacher Angriff mit einem Foul im Berkheimer Strafraum. Schiedsrichter Marc Schnaufer zeigte auf den Punkt. Reichenbach konnte diesen Strafstoß verwandeln und ging durch Seygin Souleiman in Führung. Unsere 1. Mannschaft spielte aber konzentriert weiter und konnte in der 43. Min. durch Nils Müller zum 1:1 ausgleichen. Mit dem 1:1 ging es dann auch in die Halbzeit.

Nach der Halbzeit kam Berkheim stärker aus der Kabine, es dauerte allerdings bis zählbares dabei Heraussprang. Durch einen Doppelschlag von Sebastian Franken 77. Min. und Lukas Tihanyi 83. Min. konnte Berkheim mit 3:1 in Führung gehen. Es waren sogar noch Chancen für 1-2 Tore mehr da. Der Schiedsrichter lies nicht lange nachspielen und pfiff rechtzeitig ab. Danach konnte die Meisterschaftsfeier starten. Es wurde eine tolle Feier mit allen Fans, die letzten Spieler verließen erst Sonntag Mittag den Berkheimer Sportplatz.

Vielen Dank nochmal an alle Helfer, Gönner, Sponsoren und Fans! Wir sehen uns nächste Saison.

Tore:
0:1 Seygin Souleiman 29. Min.
1:1 Nils Müller 43. Min.
2:1 Sebastian Franken 77. Min.
3:1 Lukas Tihanyi 83. Min.

Es spielten:

Mathis Weisbach, Patrick Schmid, Tim Schleehauf, Michael Wamsler, Alexandros Dallas (Maximilian Dehner 74. Min.) , Sven Feldmann (Victor Bischof 65. Min.) , Sebastian Franken, Sayed Obaidullah Sadat (Tobias Beck 79. Min.) , Oliver Wamsler (Lukas Tihanyi 72. Min.) , Domenic Spohn (Jan-Michael Martens 58. Min.) , Nils Müller

Trainer: Patrick Bauer, Panagiotis Athanassiadis
Betreuer: Oliver Laue

2. Mannschaft: Sa., 01.06.2024, Punktspiel TSV Berkheim II - TSV Wäldenbronn-Esslingen 3:4 (1:1)

Tore:
0:1 Ibrahim Güclü 18. Min.
1:1 Justin Söhnel 37. Min.
1:2 David Stoll 45. Min.
2:2 Jonathan Strölin 65. Min.
3:2 Michel Capkan 67. Min.
3:3 David Stoll 80. Min.
3:4 David Stoll 88. Min.

Es spielten:
Benedikt Bak, Florian Schneider, Vincent Reiter (Benjamin Kober 75. Min.) , Dennis Maier, Jonathan Strölin (Pascal Baldauf 66. Min.) , Vincent Hiemer, Justin Söhnel (Nick Pfannenstein 75. Min.) , Michel Capkan (Rohan Ali Tufail 75. Min.), Abdelhadi Alhasan, Marco Schindler, Ilya Rathke (Ruben Tornow 75. Min.)

Trainer: Toni Fischer, Benni Schmid

1. Mannschaft: So., 26.05.2024, Punktspiel TV Nellingen - TSV Berkheim 1:2 (0:0)

Am Vorletzten Spieltag der Saison musste unsere Mannschaft zum Derby beim TV Nellingen antreten. Es wurde das erwartet schwere Spiel, die Nellinger waren natürlich motiviert die Berkheimer Serie von 15 ungeschlagenen Spielen zu beenden und dem Tabellenführer ein Bein zu stellen. Doch unsere 1. Mannschaft hielt von Beginn an gut dagegen, kam nach 15 Minuten dann besser ins Spiel. Berkheim hatte 2 große Chancen durch Lukas Tihanyi, doch der Nellinger Torwart Frederic Esselmann parierte stark. Bis zum Halbzeitpfiff passierte nichts mehr, so ging es mit 0:0 in die Pause.

In der 2. Halbzeit blieb das Spiel weiterhin Spannend, da es im parallelspiel VfB Reichenbach - VfB Oberesslingen/Zell 2:1 für Reichenbach stand, war klar Berkheim musste gewinnen. Damit man nicht als Tabellenzweiter in das Saisonfinale geht. Allerdings hatten die Nellinger etwas dagegen. Zuerst rettete noch die Latte die Berkheimer vor einem Rückstand. Aber in der 74. Min. zeigte Schiedsrichter Ismail Günduz nach einem Foul im Berkheimer Strafraum auf den Punkt. Nellingen konnte durch Kevin Prekaj zum 1:0 per Elfmeter treffen. Plötzlich wurde es lauter auf der Tribüne bei den Berkheimer Fans, das Spiel der Reichenbacher hatte 30 Minuten eher angefangen. Es drang das Endergebnis durch, der VfB Oberesslingen/Zell hatte kurz vor Spielende das 2:2 erzielt. Jetzt war klar, wenn Berkheim gewinnt wäre die Meisterschaft fast sicher. Auch die Mannschaft merkte durch die Reaktion der Fans, das etwas passiert war. Angepeitscht von den Berkheimer Fans, warf die Mannschaft alles nach vorne. Und konnte in der 81. Min. das 1:1 durch Sebastian Franken erzielen. Bis zur 90 Minute passierte nicht mehr viel, als alle schon befürchteten das der Schiedsrichter abpfeifen würde. Gab es nochmal Einwurf für Berkheim in der Nähe des Nellinger Strafraums. Tim Schleehauf bekannt für seine weiten Einwürfe, brachte den Ball in den Strafraum. 2 Berkheimer Spieler flogen am Ball vorbei, doch plötzlich stand der Eingewechselte Marco Schindler frei und schob zum 1:2 für Berkheim ein. Nach dem Schlusspfiff brachen alle Dämme, es war klar Berkheim geht in das Endspiel zuhause gegen Reichenbach mit 3 Punkten Vorsprung und der mit 22 Toren besseren Tordifferenz.

Tore:
1:0 Kevin Prekaj 74. Min.
1:1 Sebastian Franken 81. Min.
1:2 Marco Schindler 90. Min.

Es spielten:

Benedikt Bak, Patrick Schmid, Tim Schleehauf, Michael Wamsler, Alexandros Dallas (Maximilian Dehner 80. Min.) , Sven Feldmann (Tobias Beck 72. Min.) , Sebastian Franken, Sayed Obaidullah Sadat, Benjamin Storz (Domenic Spohn 55. Min.) , Lukas Tihanyi (Marco Schindler 67. Min.) , Nils Müller (Jan-Michael Martens 90. Min.)

Trainer: Patrick Bauer, Panagiotis Athanassiadis
Betreuer: Oliver Laue

2. Mannschaft: So., 26.05.2024, Punktspiel TV Nellingen II - TSV Berkheim II 2:1 (2:0)

Tore:
1:0 Jannik Fröschle 32. Min.
2:0 Jannick Schneider 35. Min.
2:1 Abdelhadi Alhasan 75. Min.

Es spielten:
Tim Killinger, Jonathan Strölin, Jan-Michael Martens, Dennis Maier (Pascal Baldauf 84. Min.), Marc Herdtle (Michel Capkan 72. Min.) , Robin Söhnel, Abdelhadi Alhasan, Victor Bischof, Nick Pfannenstein (Vincent Hiemer 29. Min.) , Ilya Rathke (Rohan Ali Tufail 77. Min.) , Marco Schneider (Justin Söhnel 48. Min.)

Trainer: Toni Fischer, Benni Schmid

1. Mannschaft: Do., 16.05.2024, Punktspiel TSV Berkheim - TSV Denkendorf 3:0 (0:0)

An diesem Donnerstag Abend fand das vorletzte Heimspiel der Saison 2023/2024 statt. Zahlreiche Zuschauer aus Berkheim und Denkendorf fanden den Weg auf den Berkheimer Sportplatz. Sie wurden nicht enttäuscht, in der 1. Halbzeit lieferten sich beide Mannschaften einen tollen Kampf, es gab Chancen auf beiden Seiten. Allerdings sprang nichts Zählbares heraus, so ging es mit 0:0 in die Halbzeit. In der 2. Halbzeit übernahmen die Berkheimer, angetrieben von den Fans und der blauen Bande etwas mehr Kontrolle über das Spiel. In der 54. Minute landete ein Ball im Strafraum bei Sebastian Franken, diese Chance ließ sich unser Capitano nicht nehmen und schob zum 1:0 ein.

In der 62. Minute konnten die Berkheimer durch Lukas Tihanyi auf 2:0 erhöhen. Der Denkendorfer Torwart war zu zögerlich, Lukas nutzte das und spitzelte ihm den Ball vom Fuß ins Tor. Unsere Mannschaft spielte weiter nach vorn, einer dieser Angriffe konnte in der 85. Minute nur mit einem Foul an Domenic Spohn gestoppt werden. Denn Foulelfmeter verwandelte unser Stürmer Nils Müller souverän zum 3:0, dies war dann auch gleichzeitig der Endstand. Nach dem Spiel durften sich die Jungs dann von den Zuschauern und der blauen Bande feiern lassen. Das war ein schöner Moment auf unserem Berkheimer Sportplatz. Kurz darauf drang durch das der VfB Reichenbach nur Unentschieden gespielt hatte, dadurch war Berkheim wieder Tabellenführer. Natürlich stimmten die Fans und die Mannschaft noch ein „Spitzenreiter, Spitzenreiter“ an.

Fazit: Eine tolle Leistung der Mannschaft, tolle Stimmung von den Rängen. Ein rundum schöner Donnerstag Abend, jetzt sind 10 Tage Pause. Am Sonntag 26.05.2024 müssen beider Berkheimer Teams Auswärts beim TV Nellingen antreten.

Wir wünschen allen Berkheimer Fußballfans schöne Pfingsferien.

Tore:
1:0 Sebastian Franken 54. Min.
2:0 Lukas Tihanyi 62. Min.
3:0 Nils Müller 85. Min.

Es spielten:

Mathis Weisbach, Patrick Schmid (Victor Bischof 78. Min.) , Tim Schleehauf, Michael Wamsler, Alexandros Dallas, Sven Feldmann (Jan-Michael Martens 74. Min.) , Sebastian Franken, Sayed Obaidullah Sadat, Lukas Tihanyi (Tobias Beck 65. Min.) , Domenic Spohn, Nils Müller (Marco Schindler 87. Min.)

Trainer: Patrick Bauer, Panagiotis Athanassiadis
Betreuer: Oliver Laue