44. Int. SWE Schwimmfest

Beim 44. Int. SWE Schwimmfest des TSV Berkheim waren 31 Vereine aus Bayern und Baden-Württemberg mit 501 SchwimmerInnen am Start und absolvierten 2512 Einzel- und 17 Staffelstarts. Die zahlenmäßig grössten Teams waren die SSG Filder-Neckar-Teck, zu der auch der TSV Berkheim gehört, die SSG Reutlingen/Tübingen, der SV Böblingen und der TSV Neustadt.

Bei den Staffelwettbewerben gewann das Berkheimer Quartett Annika Eckwert,Sophie Le Héno,Moritz Kotschner und Bill Bender die Goldmedaille über 4x100m Freisitl mixed. Außerdem konnten noch 2 Silber- und eine Bronzemedaille bei den Staffeln errungen werden. Insgesamz erschwammen sich sich die Berkheimer SchwimmerInnen 19 Gold-, 20 Silber- und 15 Bronzemedaillen. Annika Eckwert (Jahrgang 2000) holte sich 6 Goldmedaillen. Ebenfalls Topplatzierungen erreichte Bill Bender (Jahrg. 2000) mit 5 Gold-, 2 Silber- und 1 Bronzemedaille. Der dritte Schwimmer des Jahrgangs 2000, Moritz Kotschner freute sich über 2 Gold-, 3 Silber- und 3 Bronzemedaillen.

Ebenfalls 3 Goldmedaillen und eine Bronzemedaille erschwamm sich unsere Brustschwimmspezialistin Helena Herfurt (Jahrg. 2008). Sophie Le Héno (Jahrg. 1995) überzeugte mit 2 Goldmedaillen und 3 aus Silber. Den zweiten Platz gepachtet hatte Lena Leroy (Jahrg. 2006) mit 4 Silbermedaillen und Sabrina Wandel (Jahrg. 1996) mit 3 Mal Silber. Ihre Schwester Xenia (Jahrg. 2004) gewann 3 Bronzemedaillen. Weitere Berkheimer Medaillengewinner waren Kevin Kröll (Jahrg. 2002) mit 1 Mal Gold, 1 Mal Silber und 3 Mal Bronze. Lia Grohner (Jahrg. 2006) gewann 1 Silber- und 2 Bronzemedaillen. Denis Rosbach (Jahrg. 2005) freute sich über 2 Mal Bronze. Daria Sandor (Jahrg. 2006) sicherte sich 1 Bronzemedaille und ihr Bruder Luka (Jahrg. 2009) durfte eine Silbermedaille mit nach Hause nehmen.

Zum ersten Mal bei einem Wettkampf am Start waren Cecilia Knittel (Jahrg. 2010), Neele Rombach (Jahrg. 2005) und Leni Langkamp (Jahrg. 2007) , die trotz grosser Nervosität ihre ersten Starts gut bewältigten.  Die übrigen Berkheimer SchwimmerInnen waren Marie Eckwert (Jahrg. 2009), Mara Kotschner (Jahrg. 2004), Ronja Armbrust (Jahrg. 2007), Kerem Karagör (Jahrg. 2006) und Joris Armbrust (Jahrg. 2005)