BärenCup spült Medaillen für Berkheimer Schwimmer an Land

Der 15. Internationale BärenCup fand am Wochenende in Bernhausen statt. 14 Berkheimer Schwimmerinnen und Schwimmer fischten 69 Medaillen aus dem Becken.

Sehr erfolgreich waren dabei die Geschwisterpaare Annika (Jahrgang 2000) und Marie Eckwert (Jahrgang 2009) und Mara (Jahrgang 2004) und Moritz Kotschner (Jahrgang 2000). Annika gewann eine Silbermedaille und 6 Goldmedaillen. Marie sammelte 4 Gold- und 2 Silbermedaillen. Mit 3 Bronze- und 4 Silbermedaillen ging Mara nach Hause. Ihr Bruder nahm 7 Gold und eine Silbermedaille entgegen.

Auch Denis Rosbach (Jahrgang 2005) erschwamm sich 7 Goldmedaillen. Einen vollständigen Satz Medaillen erkämpfte sich Leonie Kammermeyer (Jahrgang 2004). Sie gewann 3 Gold-, 2 Silber- und eine Bronzemedaille. Das gleiche gelang Daria Sandor (Jahrgang 2006). Daria sicherte sich 2 erste, einen zweiten und 2 dritte Plätze. Ihrem Bruder Luka Sandor (Jahrgang 2009) wurden 2 Bronzemedaillen um den Hals gehängt.

Lia Grohner (Jahrgang 2006) wurde mit 3 Silbermedaillen belohnt. Auch Kerem Can Karagöz (Jahrgang 2005) konnte sich 2 Silber- und 2 Bronzemedaillen erkämpfen. Mit insgesamt 4 Silber- und 2 Bronzemedaillen verließ Lena Leroy (Jahrgang 2006) den Wettkampf am Ende des Wochenendes. Als doppelter Gold- und Silbermedaillengewinner trug sich Leon Schmidt (Jahrgang 2006) in die Ergebnislisten ein.

Ganz knapp schrammte Ronja Armbrust (Jahrgang 2007) an den Medaillenrängen vorbei. Sie wurde einmal Vierte und platzierte sich mehrere Male in den Top-Ten. Ihr Bruder (Jahrgang 2005) sicherte sich 2 Bronzemedaillen. In den Staffelwettbewerben sicherten sich die Schwimmerinnen und Schwimmer des TSV Berkheim die Goldmedaille über 4x50m Lagen und die Bronzemedaille über 4x50m Freistil (jeweils mixed).