Wie erreiche ich die Geschäftsstelle des TSV Berkheim

Geschäftsstelle des TSV Berkheim
Schulstraße 64
73734 Esslingen

Tel.: 0711 3456170

Fax: 0711 3450660
Kontakt per mail

Öffnungszeiten:

Dienstags,        15:30 - 18:00 Uhr
Donnerstags:    09:00 - 11:00 Uhr
und nach telefonischer Vereinbarung

Während der Schulferien ist die Geschäftsstelle geschlossen. 

1. Mannschaft: So., 02.11.14, Punktspiel TSVW Esslingen - TSV B  1:3

Einen mühevollen Sieg erkämpfte sich der TSV Berkheim im Seewiesen-Stadion beim TSV Wäldenbronn.

In der ersten Spielhälfte bestimmte Berkheim die Begegnung. Trotz der optischen Überlegenheit des TSV B kam es zu wenigen guten Torchancen und die eigene Defensivabteilung ließ nur zwei Torschüsse auf das eigene Gehäuse zu. In der 42. Min. war große Verwirrung im Wäldenbronner Strafraum angesagt und Sebastian Franken stocherte das Leder aus 3 Metern ins Wäldenbronner Tor. Die Berkheimer Führung war zwar längst überfällig, doch der Treffer zur Halbzeitführung war mehr als glücklich.

Viele Unkonzentriertheiten in der Gästemannschaft ließen die Wäldenbronner  nach der Halbzeit etwas aufkommen, die dann durch Benjamin Kober`s Sonntagsschuss (52. Min.) ausgleichen konnten. Berkheim`s Dominik Höfer sah nach wiederholtem Foulspiel in der 58. Minute die Ampelkarte und seine Mannschaftskollegen mussten den Verlust kompensieren. Mit viel Mühe war es möglich, den Wäldenbronnern das Zepter wieder aus der Hand zu nehmen und in der 76. Min. gelang Sebastian Franken mit einem direkt verwandelten Eckstoss, der an vielen Köpfen vorbeiflog, die erneute Führung für Berkheim. Wäldenbronn versuchtenun, diesen erneuten Rückstand zu egalisieren, scheiterte aber nur knapp. Stefan Ruoff überwand in der letzten Spielminute nach einem langen Ball in die Spitze den TSVW-Keeper und schob zum endgültigen Sieg und 3:1 Endstand für Berkheim ein.

Es spielten: Tim Killinger, Christian Dorer, Simon Schwarz, Stefan Baumer, Maximilian Dehner (84. Min. Michael Niebel), Tim Leibbrand, Stefan Ruoff, Sebastian Franken (90. Min. Daniel Merz), Niko Schwarz (77. Min. Stephan Dorer), Dominik Höfer, Florian Schneider.

  • Erstellt am .