Württembergische Jahrgangsmeisterschaften 8 Medaillien für Berkheimer Schwimmer

Einen erfolgreichen Saisonabschluss bildeten die Württembergischen Jahrgangsmeisterschaften, die in Stuttgart und in Aalen stattfanden.

Annika Eckwert (Jahrgang 2000) verbesserte sich über 50m Rücken um 1 Sekunde und konnte in 0:33,55 Minuten die Silbermedaille gewinnen.

Moritz Kotschner (Jahrgang 2000) verteidigte seinen 2. Platz aus dem Vohrjahr über 50m Rücken (0:30,73 Min.). Über 100m Schmetterling (1:03,67 Min.) und 200m Schmetterling (2:27,97 Min.) belegte er jeweils den 3. Platz.

Bill Bender (Jahrgang 2000) verbesserte seinen Vereinsrekord über 400m Freistil (4:22,81 Min.) und gewann die Broncemedaille. Den Württembergischen Vizemeistertitel sicherte er sich über die 200m Lagen (2:21,78 Min.). Über 200m Freistil konnte er gleich 2mal den 3. Platz erringen. Sowohl in der Jahrgangswertung als auch im offenem Finale der 8 Zeitschnellsten holte er sich die Broncemedaille (2:03,23 Min.).

Ebenfalls die harten Pflichtzeiten, die man benötigt um überhaupt bei den Meisterschaften antreten zu dürfen, erreichten Leonie Kammermeyer, Lia Grohner, Lena Leroy, Keniada Schneider, Daria Sandor, Helena Herfurt und Tom Kammermeyer. Für sie reichte es, trotz einiger Bestzeiten, nicht für einen Platz unter den ersten sechs.

Zum Seitenanfang