Murkenbachpokal mit Berkheimer Beteiligung

Am Wochenende fand der 18. SWBB-Murkenbachpokal in Böblingen statt. Der TSV Berkheim war mit einer großen Mannschaft aus 16 Schwimmerinnen und Schwimmern beteiligt. Es wurden auch hier wieder einige Medaillen in die Sammlung mit aufgenommen. 3 Geschwisterpaare und 1 Trio mischten kräftig mit.

52 Kreismeistertitel für Berkheimer Schwimmer

Die Berkheimer Schwimmerinnen und Schwimmer sammelten bei den Kreismeisterschaften in Bernhausen kräftig Edelmetall. Insgesamt konnten 101 Medaillen mit nach Hause genommen werden. Fast jeder Start unserer Mannschaft aus 21 Athleten wurde mit einem Podestplatz belohnt. Der Großteil der Medaillen wurde mit 52 Kreismeistertiteln eingeheimst. Außerdem wurden 8 Vereinsrekorde aufgestellt.

Erneut Vereinsrekorde für Berkheimer Schwimmer

Der TSV Berkheim mit seinen Schwimmerinnen und Schwimmern sammelten Nellingen kräftig Medaillen. Insgesamt konnte 45 Mal Edelmetall in Empfang genommen werden. Beim 25. Internationalen Schwimmfest um die DAT-Pokale wurden zudem 2 Vereinsrekorde gebrochen.

Kleine Mannschaft der Schwimmer erfolgreich ins Jahr gestartet

In Bad Saulgau fand der erste Wettkampf des Jahres für die Berkheimer Schwimmer statt. Beim 3. Internationalen Stadtwerke-Cup starteten 5 Schwimmerinnen und Schwimmer, um die frühe Form des Jahres zu testen. Es wurden mehrere Medaillen eingesammelt.

Schwimmer räumen ab

Das 42. Internationale Dr. Otto Fahr-Gedächtnisschwimmen fand dieses Wochenende in Sindelfingen statt. Wie jedes Jahr schickte der TSV Berkheim wieder eine Mannschaft, um Medaillen zu sammeln. 10 Schwimmerinnen und Schwimmer nahmen 20 Medaillen mit nach Hause.

Gedächtnisschwimmfest in Göppingen

In Göppingen fand dieses Wochenende das Carl-Hermann Gaiser Gedächtnisschwimmen statt. Der TSV Berkheim war mit einer größeren Mannschaft am Wettkampfgeschehen beteiligt. 14 Schwimmerinnen und Schwimmer sammelten insgesamt 38 Medaillen.

Die Geschwister Yannis Schneider (Jahrgang 2000) und Kenyada Schneider (Jahrgang 2006) heimsten 8 Medaillen ein. Yannis wurde Zweiter über 100m Rücken, Schmetterling und Lagen und Dritter über 100m Freistil. Den ersten Platz sicherte sich Kenyada über 100m Brust, außerdem wurde sie Zweite über 200m Rücken und 100m Lagen. Den dritten Platz belegte sie über 100m Schmetterling. Auch Daria Sandor (Jahrgang 2006) stand auf dem Treppchen. Daria gewann über 100m Rücken und Freistil. Den zweiten Platz errang sie über 100m Schmetterling, sowie Platz 5 über 100m Lagen. Die dritte im Jahrgang 2006 an diesem Wochenende vom TSV Berkheim war Lena Leroy. Lena wurde Dritte über 100m Brust und Lagen und 200m Freistil. Den sechsten Platz belegte sie über 100m Freistil.

Für Dennis Rosbach (Jahrgang 2005) waren mit Bestzeiten die Plätze 5 bis 8 reserviert. Er wurde Fünfter über 100m Rücken, Sechster über 200m Freistil, Siebter über 100m Freistil und Achter über 100m Lagen. Kerem Can Karagöz (Jahrgang 2006) wurde Dritter über 100m Brust und Vierter über 200m Freistil. Bei Kevin Kröll (Jahrgang 2002) lief es wie am Schnürchen. Er gewann über 100m Schmetterling und Freistil und 200m Brust. Dazu schwamm er zum zweiten Platz über 100m Brust. Ähnliches gelang Bill Bender (Jahrgang 2000). Das Siegerpodest erklomm Bill ganz oben über 100m Rücken und Lagen und 200m Freistil. Den zweiten Platz errang er über 100m Freistil.

Mit einem weiteren Vereinsrekord den Moritz Kotschner (Jahrgang 2000) zu der Sammlung während der letzten Wochen hinzufügte, gelang ihm ein zweiter Platz über 200m Brust. Einen weiteren zweiten Platz erreichte er über 100m Brust. Dazu gewann Moritz über 100m Schmetterling und Freistil. Seine Schwester Mara Kotschner (Jahrgang 2004) wurde Zehnte über 200m Freistil, Dreizehnte über 100m Rücken und Sechzehnte über 100m Lagen und Freistil. Ein weiteres Geschwisterpaar nahm den Wettkampf an diesem Wochenende auf. Leonie und Tom Kammermeyer (Jahrgang 2004 und 2007). Leonie gewann die Bronzemedaille über 200m Freistil. Dazu wurde sie Achte über 100m Brust, Dreizehnte über 100m Freistil und Vierzehnte über 100m Lagen. Tom sicherte sich 2 Bronzemedaillen über 50m Schmetterling und 100m Lagen. Den undankbaren vierten Platz belegte er über 50m Brust und Freistil.

Einen kompletten Medaillensatz konnten Annika Eckwert (Jahrgang 2000) und Pia Hoffmann (Jahrgang 1987) mit nach Hause nehmen. Annika nahm die Goldmedaille über 100m Rücken entgegen, Pia über 100m Schmetterling. Die Silbermedaille ging über 100m Freistil an Annika und über 50m Schmetterling an Pia. Zwei Bronzemedaillen erhielt Pia über 100m Freistil und Lagen, Annika über 50m Brust und 100m Lagen.

Unterkategorien

Zum Seitenanfang