Jahresabschluss für Carina Kröll / TSV-Berkheim beim ToyotaCup Aichi JapanCarina Japan 2018

Vergangene Woche war es noch das DTL-Liga-Finale in Ludwigsburg bei dem Carina zum 7. Mal in Folge die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft mit dem MTV Stuttgart feiern durfte. Am Mittwoch den 5.12.2018 ging die Reise dann etwas weiter. Michelle Timm, Carina Kröll, Felix Remuta, Daniel Wörz und Glenn Trebing machten sich auf den Weg nach Aichi/Japan. Dort wurde der letzte Welt-Cup in diesem Jahr ausgetragen. Die Bedingungen waren nicht einfach. 18 Stunden Reise, 8 Stunden Zeitverschiebung, an zwei Tagen jeweils 6 Stunden Wettkampf für jeweils zwei Geräte.
Am ersten Tag des stark besetzten Wettbewerbs in Asien waren die DTB-Vertreter noch leer ausgegangen. Am Barren und Balken musste sich Carina mit den Plätzen acht und sieben zufrieden geben. Die Bilanz nach dem zweiten Wettkampftag war trotzdem gut. Die deutschen Turnerinnen und Turner haben mit vier dritten Plätzen abgeschlossen. Umso erfreulicher war es, dass sich Carina Kröll vom TSV-Berkheim am Boden mit 12,333 Punkten zusammen mit Ihrer Nationalmannschaftskollogin Michelle Timm den 3. Platz sichern konnten.
Ein krönender Abschluss für ein Wettkampfjahr.