Pokalturnen und Gau-offene Meisterschaften 2003 in Renningen

Rund 100 Turner und Turnerinnen waren in Renningen beim Pokalturnen der Turngaue Nordschwarzwald, Stuttgart und Neckar-Teck am Start. Der TSV Berkheim schickte insgesamt 17 Turner und Turnerinnen in den Wettkampf.

Im Talentcup JG 96 konnte Felix Pohl Platz 1 belegen, gefolgt von Patricia Schäffer. Beide kommen aus der Talentschule des VFL Kirchheim. Platz 3 mit 27,10 PK. ging an Franziska Schad, die aus der Talentschule des TSV Berkheim kommt. Sie konnte ihre höchste Wertung am Trampolin mit 9,60 PK. erreichen. Auch Louisa Kraus trat in diesem Wettkampf an. Sie war die jüngste Teilnehmerin und konnte Platz 8 mit 19,90 Pk. belegen.

Im Jahrgang 1995 siegte Julia Bahsitta aus der Talentschule des TB Neckarhausen vor Lukas Rohrer aus der Talentschule des Turngau Neckar-Teck und Alisa Weller vom TSV Berkheim. Alisa konnte 23,20 PK. für sich sammeln.

Im Jahrgang 1993 und 1994 war die Talentschule des TSV Berkheim der große Abräumer. Jeweils Platz 1-3 gingen an den TSV Berkheim. Im Jahrgang 1994 siegte Sema Sismann mit 26,40 PK. und einer Höchstwertung am Boden von 9,50 PK vor Stefanie Brandl, die sich 25,60 PK. erturnte. Sie konnte mit 9,60 am Trampolin ihre beste Note erreichen. Vera Herzeg belegte mit 25,20 PK. Rang 3, und auch ihr bestes Gerät war der Boden mit 9,50 PK. Im Jahrgang 1993 holte sich Silja Weiss mit 27,90 PK. Platz 1 vor Sarah Hauer mit 26,90 PK. und Sarah Lietzenmayer mit 25,80 PK. Platz 5 ging an Johanna Herrmann, bei der es an diesem Tag nicht wie gewohnt lief.

Auch in den am Mittag ausgetragenen Wettkämpfen konnte der TSV Berkheim glänzen. Den Kürvierkampf 15 Jahre und älter konnte Nina Deuschle vom VFL Kirchheim für sich entscheiden, dies bedeutete auch gleichzeitig den Gewinn des Pokals für die beste Kürturnerin. Aline Lichner vom TB Neckarhausen wurde 2. Anca Chichere vom TSV Berkeim, sie hatte schon am Vortag einen Wettkampf bestritten, wurde 3. mit 28,55 PK.

Das AK-Programm nutzen die meisten Turnerinnen und Turner des Vereins als Vorbereitung für ihre Meisterschaften. In der AK 8, A-Niveau der Mädchen, wurde Rebecca Sacher 4. mit 31,40 Pk. Sophia Falck Ytter belegte den 6. Platz gefolgt von Ann-Sophie Härle auf Platz 7.

Ekatherina Minich vom TSV Berkheim wurde in der AK 12 mit 31,65 PK. 2. Sie zeigte erstmals im Wettkampf einen Überschlag Salto am Sprungtisch, wie auch Jasmin Weber in der AK 13, in der sie 1. wurde.

Auch einige Jungs nutzten die Gelegenheit, um sich auf die Meisterschaften vorzubereiten. Dominik Weber vom TSV Berkheim trat in der AK 9/10 an und wurde dort mit 53,70 PK. 1. Philipp Straub, Dominiks Vereinskamerad belegte Platz 4. mit 46,40 PK.