2. Mannschaft: So., 19.03.2017, Punktspiel TSV Berkheim II - TSV RSK Esslingen II 1:2 (1:1)

Am letzten Sonntag war die Zweite vom TSV RSK Esslingen zu Gast bei der Zweiten aus Berkheim.

Man hatte sich nach der vergangene Niederlage in Deizisau viel vorgenommen. Dies gelang aber zum Anfang der Partie noch nicht so richtig. Uns fehlte in den ersten 25 - 30 Minuten der Zugriff auf den Gegner, zu hektisch, kaum Zweikämpfe, zu weit weg vom Gegenspieler. Allerdings ist man defensiv gut gestanden und hat kaum Schüsse auf unser Tor zugelassen. Durch eine Einzelaktion gelang es RSK Esslingen in der 25. Minute in Führung zu gehen. Nach diesen Gegentor veränderte sich das Spiel der Berkheimer. Man konnte die Fehler die man bis dato gemacht zum großen Teil abstellen. Man kam besser ins Spiel und konnte so RSK immer mehr vom eigenen Tor fern halten. In der 40. Minute war es dann Belali Faye der sich im Gegnerischen Strafraum schön durchsetzten konnte und den Ball unter die Latte schießen konnte, so dass es dann mit einen 1:1 in die Halbzeit ging. In der zweiten Halbzeit haben sich die Mannschaften fast gegenseitig neutralisiert. Es gab nur wenig Chancen auf beiden Seiten. Die Berkheimer hatten bis kurz vor Schluss gegen den Tabellen 3. gut mitgehalten. Allerdings war es dann wiederum eine Einzelaktion die den Unterschied in diesen Spiel gemacht hat und man das Spiel in der Nachspielzeit mit 1:2 verloren hat.

Trotz einer guten Leistung musste man wiederum eine bittere Niederlage einstecken. Aber die Mannschaft braucht sich nicht zu verstecken, sondern muss weiter hart daran arbeiten um auch solche Spiele umbiegen zu können.

Es spielten: Benedikt Bak, Benjamin Schmid, Luca Aquilino, Toni Fischer, Patrick Schmid, Andreas Fuchs, Daniel Merz, Maximilian Dehner, Sercan Avci, Jakub Jucha, Belali Faye, Fabian Bischofberger, Dennis Maier, Victor Bischof, Tobias Niebel

Zum Seitenanfang