50 m Becken und Sprungturm bleiben

Bei der Gemeinderatssitzung am 17.12.18 wurde beschlossen, dass nach der Sanierung des Freibads die Besucher nicht auf auf den 5m-Sprungturm verzichten müssen.
Mit der neuen Anlage mit 1m-, 3m- und 5m-Sprungturm sowie dem 50m-Becken steht dann eine attraktive Sport- und Freizeitstätte zur Verfügung.
Für diese Investition von fast 10 Millionen EUR bedankt sich der TSV Berkheim auch im Namen aller künftiger Badbesucher bei der Esslinger Stadtverwaltung und dem Gemeinderat.

TSV Berkheim - Vorstand

link zum EZ Artikel